FBicon     InstIcon

Allgemeine Messe- und Ausstellungsbedingungen
 
 1. Anmeldung
a) Die Anmeldung zur FOOD & LIFESTYLE Messe erfolgt durch Zusendung des rechtsverbindlich unterschriebenen  Anmeldeformulars. Es ist leserlich in Druckbuchstaben auszufüllen. Der Vertrag kommt aber erst nach schriftlicher Bestätigung der SLICKFOLD GmbH(per Post, Fax, Email) zustande.
b) Anmeldungen mit Bedingungen auf dem Anmeldeformular, sind nur nach schriftlicher Bestätigung der SLICKFOLD GmbH gültig.
c) Platzierungswünsche werden soweit wie es dem Veranstalter möglich ist, berücksichtigt.
Ein Platzierungswunsch stellt aber keine Bedingung für eine Teilnahme dar. Die Ausstellerflächen werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
d) Falls alle Ausstellerflächen vergeben sind, gibt es keine Rückbestätigung der Anmeldung der SLICKFOLD GmbH und somit kommt auch kein Vertrag zustande.
e) Ein Konkurrenzausschluss ist nicht möglich.

2. Untervermietung, Mitaussteller, sonstige Dritte
a) Eine Überlassung des Standes(im Ganzen oder Teilweise, entgeltlich oder unentgeltlich ) ist nur nach schriftlicher Genehmigung des Veranstalters möglich.
b) Das Vertragsverhältnis besteht in jedem Falle ausschließlich  mit dem Haupaussteller.
c) Dieser haftet gegenüber dem Veranstalter für alle durch ihn oder dem Unteraussteller verursachten Schäden.
d) Bei einer Nichteinhaltung dieser Bestimmung, wird der Vertrag mit dem Aussteller fristlos gekündigt und berechtigt den Veranstalter den Stand zu räumen. Alle anfallenden Kosten gehen zu Lasten des Ausstellers. Schadensersatzansprüche stehen dem Aussteller nicht zu.
e) Die Ausstellergegenstände werden eingelagert. Falls die angefallenen Kosten nicht beglichen werden, werden die Ausstellergegenstände als Pfand einbehalten bis zur vollständigen Begleichung der Kosten.

3. Mietpreis und Zahlungsbedingungen
a) Nach Anmeldung und Bestätigung seitens der SLICKFOLD GmbH wird der im Anmeldeformular angegebene Gesamtbetrag, ca. 1 Woche nach Eingang Ihrer verbindlichen Anmeldung in Rechnung gestellt und ist inklusive MWST (Standflächenmiete und sonstige Zusatzleistungen) innerhalb von 14
Tagen nach Rechnungsdatum, in voller Höhe zur Zahlung fällig.
b) Der Veranstalter ist berechtigt bei Nichtbegleichung der Rechnung (nach der 1. und 2. Mahnung und nach vorheriger Ankündigung), über die Standfläche anderweitig zu verfügen. Der gesamte Rechnungsbetrag ist jedoch nach wie vor zur Zahlung fällig und kann ggf. gerichtlich eingefordert werden.

4. Wichtige Ausstellerbedingungen
a) Müllentsorgung: Der Aussteller ist verpflichtet, sämtliche beim Auf- und Abbau mitgebrachte Materialien(Verpackung, Teppich, Standreste usw.) wieder zurück zu nehmen.
b) Rauchen: Das Rauchen in den Messehallen und an den Ständen ist verboten.
c) Das Mitbringen von Tieren ist nicht erlaubt.

5. Rücktritt / Kündigung
a) Die Anmeldung ist verbindlich und kann grundsätzlich nicht gekündigt werden, es sei denn es gibt wichtige Gründe. Die Kündigung aus wichtigem Grunde muss schriftlich erfolgen und ist erst mit schriftlicher Bestätigung per Post, Fax oder Email, der SLICKFOLD GmbH, wirksam.
- Bei einer Kündigung bis 3 Monate vor Messebeginn sind 50% des gesamten Rechnungsbetrages zur Zahlung fällig.
- Bei einer Kündigung weniger als 3 Monate vor Messebeginn sind 100% des gesamten Rechnungsbetrages zur Zahlung fällig.

6. Ausstattung und Brandschutz
a) Der Aussteller hat Ausstellungsgegenstände, die feuergefährlich oder geruchsintensiv sind oder starken Lärm verursachen, dem Veranstalter 4 Wochen vor Messebeginn zu melden und sich schriftlich genehmigen zu lassen. Sofern diese Ausstellungsgegenstände eine starke Störung des Messebetriebes hervorrufen, vor allem bei Gefährdung oder starker Beeinträchtigung anderer Aussteller oder Messebesucher führt, ist nach Aufforderung des Veranstalters die Störenquelle sofort zu entfernen.
b) Der Aufforderung ist trotz vorheriger schriftlicher Genehmigung folge zu leisten.
c) Kommt der Aussteller der Aufforderung nicht
unmittelbar nach, so ist der Veranstalter berechtigt, die Störenquelle auf Kosten des Ausstellers zu entfernen.

7. Versicherung
a) Dem Aussteller wird nahegelegt, ihre Messe- und Ausstellungsgegenstände auf eigene Kosten zu versichern.
b) Der Veranstalter trägt keinerlei Versicherungsrisiko des Ausstellers.
c) Eine Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen.

8. Werbemöglichkeiten, Verkauf und Vorführungen
a) Es wird ein einmaliger Werbekostenbeitrag von 99,90€ plus MWST erhoben, der für alle Aussteller verpflichtend ist.
b) Weitere Werbemöglichkeiten und Preise sind den aktuellen Mediadaten, Stand: 1.März 2016, zu entnehmen. Diese können unter der Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, angefordert werden.
c) Show´s, Workshop´s und Vorführungen müssen mindestens 4 Wochen vor Messebeginn dem Veranstalter angekündigt werden und bedürfen einer schriftlichen Genehmigung. Trotz erteilter Genehmigung kann diese ohne Angabe von Gründen untersagt werden.

9. Bewachung
a) Der Veranstalter kann keine Bewachung der Ausstellergegenstände übernehmen. Die Hallenräumlichkeiten werden vom Hallen-betreiber nach Beendigung des Messebetriebes geschlossen.
b) Für die Beaufsichtigung des Aussteller-standes und -gegenstände ist jeweils der Aussteller selbst verantwortlich. Dies gilt auch während der Auf- und Abbauzeiten.
c) Es wird empfohlen eine Diebstahl-versicherung abzuschließen.

10. Veranstaltungsausfall, Gewährleistung, höhere Gewalt
a) Ereignisse, die eine Durchführung der Messe unmöglich machen, berechtigen den Veranstalter die Messe ohne Kostenanspruch des Ausstellers, abzusagen. Schadens-ersatzansprüche stehen dem Aussteller nicht zu.
b) Bei unvorhersehbaren Ereignissen, wie z.B. höhere Gewalt, Streik, Naturkatastrophen oder der Kündigung des Vermieters(Audi Sportpark, FC Ingolstadt 04 Stadionbetreiber GmbH, Am Sportpark 1, 85053 Ingolstadt), werden 25% der Standmiete als Kostenbeitrag erhoben.

11. Foto- und Filmaufnahmen
a) Die SLICKFOLD GmbH ist berechtigt, Fotos, Film- und Videoaufnahmen von der Messe, den Ständen und Ausstellungsgegenständen anfertigen zu lassen und diese für Marketingzwecke und Presse-veröffentlichungen zu verwenden.

12. Gerichtsstand
 a) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Vertragsparteien der Sitz der SLICKFOLD GmbH(aktueller Stand vom 01.03.2016: Ingolstadt).

13. Schlussbestimmungen, Salvatorische Klausel
a) Der Aussteller erkennt die Allgemeine Messe- und Ausstellungsbedingungen
der SLICKFOLD GmbH und die Hausordnung der FC Ingolstadt 04 Stadionbetreiber GmbH an.
Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich getroffen werden oder vom Veranstalter schriftlich bestätigt werden. Diese Bedingungen und der Ausstellungsvertrag bleiben auch dann gültig, wenn einzelne Bestimmungen unwirksam sein sollten.

1 | 2 | 3

Beratung & Kontakt

Ausstellerservice
Telefon: 0841 970 56 226
WhatsApp/Telefon: 01525 / 297 15 19
E-Mail: aussteller@food-lifestyle.de


Besucherservice
WhatsApp/Telefon: 01525 / 297 15 19
E-Mail: info@food-lifestyle.de

Social Media

facebook 770688 960 720

49803d8eb5ea235a5860ac942caece70 download png download eps instagram logo clipart png 1024 1024

Zum Seitenanfang